Schutzkappe N Buchse UHF mit Kette

296300

Schutzkappe N Buchse UHF mit Kette gewährleistet mechanischen Schutz und sichert die optimle Leistung der Hochfrequenz-Übertragung

Ihre gesamte Hochfrequenz-Verbindung ist nur so gut wie ihre einzelnen Verbindungselemente. HF-Ports stellen dabei kritische Elemente dar, denn sie können schnell beschädigt werden, z.B. durch Stöße beim Transport, bei der Installation oder durch Wettereinflüsse wie Wasser und Staub. Das hat eine schlechtere Qualität der HF-Verbindung und eine verkürzte Lebenserwartung der beschädigten Anschlüsse zur Folge. Wenn Sie zudem temporär offene Ports haben oder HF-Verbindungen oft auf- und zuschrauben, können Sie Ihre Anschlüsse mit der Schutzkappe N Buchse UHF mit Kette sichern.

Alle unsere Schutzkappen besitzen ein Innen- bzw. Außengewinde und entsprechen dem Schutzgrad IP 68, was bedeutet, dass sie absolut staub- und wasserdicht sind. Die Verwendung der Schutzkappe N Buchse UHF mit Kette senkt somit erheblich Kosten, indem Ihre HF-Komponenten wirkungsvoll geschützt werden, während eine konstante Qualität der HF-Verbindung gewährleistet wird. Unsere robuste Schutzkappe besteht aus folgendem Material: copper-alloy / bright nickel-plated.

Die Schutzkappe wird mit einer Befestigungskette, die dem Verlust vorbeugt, ausgeliefert.

Die N-Koaxial-Steckverbinder wurden nach ihrem Erfinder Paul Neill benannt, der diesen Standard für HF-Steckverbinder im Jahr 1942 entwickelte. Häufig hängt der Name jedoch auch mit Navy Connector zusammen. Typ-N-Anschlüsse können bei Frequenzen bis 11 GHz verwendet werden, hochpräzise Ausführungen bis 18 GHz. N-Konnektoren werden in mobilen Kommunikations-Anwendungen mit hohen mechanischen und elektrischen Anforderungen eingesetzt. Deshalb fertigt SPINNER statt der von IEC oder CECC vorgegebenen Flachdichtungsscheibe ausschließlich Steckverbinder mit nicht geschlitzten Außenleiterkontakten und einem speziellen Dichtungsprofil im Steckerkopf. Dies gewährleistet die zuverlässigste Dichtfunktion. Die spezielle SPINNER Überwurfmutter unserer N-Stecker wird durch Einrollen am Außenleiter fixiert. Hierdurch wird das zulässige Anzugsdrehmoment wesentlich erhöht und der Kontaktdruck deutlich verbessert.

Die Schutzkappe N Buchse UHF mit Kette eignet sich für Anschlüsse, wie sie im Mobilfunk bei Antennen-Basisstationen und in Gebäuden eingesetzt werden. Darüber hinaus gibt es weitere Anwendungen in Rundfunk, oder vor allem auch im Testlabors und Messumgebungen. SPINNER verwendet höchste Standards in Bezug auf Qualität, Entwicklung, Material und Fertigungsverfahren. Das ermöglicht es uns Schutzkomponenten mit bestmöglicher Leistung bereitzustellen, die eine optimale Installation und fehlerfreie Ergebnisse, auch unter den härtesten Bedingungen, sicherstellen.

HF-Spezifikationen

Anzahl Anschlüsse:
1
Anschlusstyp:
N Buchse (50 Ω) gemäß IEC 61169-16
UHF Buchse (50 Ω) gemäß IEC 60169-12
Anschlussrichtung:
gerade

Mechanische Spezifikationen

Material:
Kupferlegierung
Oberfläche:
glanzvernickelt
IP Schutzklasse:
IP 68
Hinweis zur Schutzklasse:
angeschlossen
Gewicht, ca.:
15,0 g

Weitere Anmerkungen

Zolltarifnummer:
85389099

Anlagen

296300-DS.pdf

Produktdatenblatt – 296300 – 296300-DS.pdf